Gottesdienste in den Kirchen sind wieder möglich

Liebe Gemeindeglieder von St. Johannes in Gilching und Weßling,

sicher haben Sie aus den Medien erfahren, dass es nun endlich soweit ist: Ab dem 10. Mai 2020 können wieder Gottesdienste in unseren Kirchen gefeiert werden. Wir freuen uns sehr darüber!

Allerdings sind die Gottesdienste vor Ort noch mit strengen Auflagen verbunden. Und wir bitten Sie, sich an diese Auflagen zu halten, damit zukünftige Gottesdienstfeiern nicht gefährdet sind:

  1. Zwischen den Gottesdienstbesuchern muss ein Mindestabstand von 2 Metern in allen Richtungen gewahrt werden. Nur Personen, die im gleichen Haushalt wohnen, dürfen nebeneinander sitzen. Die Plätze sind mit Punkten markiert. Lassen Sie sich bitte vom Mesner einen Platz zuweisen. Auch beim Hinein- und Hinausgehen ist auf den Sicherheitsabstand zu achten.
  2. In der Kirche muss während des Gottesdienstes ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Bitte bringen Sie einen eigenen von zu Hause mit. Gegen eine Spende können Sie aber auch eine „Alltagsmaske" bei uns erwerben.
  3. Es dürfen keine Gesangbücher ausgegeben werden. Wir werden mit Liedblättern feiern, die Sie in der Kirche vorfinden.
  4. Im Eingangsbereich steht ein berührungsfreier Desinfektionsmittelspender, den Sie bitte für die Hände benützen.
    Die Türklinken im gesamten Kirchenraum werden vor und nach den Gottesdiensten desinfiziert.
  5. Um den Sicherheitsabstand zu wahren ist die Teilnehmerzahl in der St. Johanneskirche (einschließlich Nebenraum und Empore) auf 40 Personen begrenzt.

Im Maria-Magdalena-Haus in Oberpfaffenhofen möchten wir am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, wieder den ersten Gottesdienst feiern.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie wieder zu sehen!

Bleiben Sie mit Ihren Lieben behütet und gesegnet!

Ihre Pfarrer von St. Johannes
Rainer Hess und Constantin Greim